vorlage


 

 

Eine Musikalische Lesung mit
Vincent Klink und Patrick Bebelaar
in der Festhalle in Rottenburg
 

Der Förderverein der Grundschule Bad Niedernau möchte schon heute darauf aufmerksam machen, dass am 21. März 2011 das musikalisch poetische Duo Vincent Klink und Patrick Bebelaar in der Rottenburger Festhalle gastiert. 

Vincent Klink, vielen durch Fernsehkochsendungen bekannt, betreibt in Stuttgart das Restaurant „Wielands­höhe“ und hat es als Koch zum Michelin-Stern gebracht. Er spielt mit Begeisterung Bassflügelhorn und schreibt Kochbücher.  
Patrick Bebelaar zählt zu Deutschlands renommiertesten Pianisten. International konzertiert er von New York bis Bombay. Im Jahr 2000 wurde er mit dem „Jazzpreis Baden-Württemberg“ ausgezeichnet.  
Was führt einen musizierenden und schreibenden Koch und einen kochenden Musiker zusammen? Es sind die gemeinsam empfundenen Küchendüfte, und dass man sich gegenseitig gut riechen und damit auch gut leiden kann.
Lassen Sie sich an diesem Abend einfach vom Programm der beiden überraschen und in die Welt der Küchendüfte, der Poesie und der Jazzmusik entführen. 

Karten für dieses Ereignis gibt es zu 16 € in der Grund­schule Bad Niedernau, Tel. 8124. Kartenvorbestellungen sind auch telefonisch möglich bei Sigburg Rempfer, Tel. 7414 oder Angelika Bodenmiller, Tel. 43380. 

Mit dem Kauf einer Karte unterstützen Sie unsere Schule und ganz konkret auch unsere Hausaufgabenbetreuung, die uns sehr wichtig ist.


Wie kommt der Förderverein auf die Idee, eine solche Veranstaltung zu stemmen?

Seit zwei Jahren hat der Förderverein der Grundschule an drei Nachmittagen von 13 – 15 Uhr eine Hausaufgabenbetreuung eingerichtet. Die Kosten für die Betreuung sind zwar hoch, aber der Einsatz lohnt sich. Deshalb veranstaltet der Förderverein immer wieder größere Events. Die Erfahrung mit den betreuten Hausaufgaben zeigt, dass damit der häusliche Frieden gewahrt und der Unterricht entlastet wird. Selbstverständlich ist die Hausaufgabenbetreuung auch für Kinder aus Schwalldorf oder Frommenhausen offen. Es wäre wirklich toll, Sie könnten das Lernen der Kinder unterstützen und sich gleichzeitig einen schönen Abend in der Festhalle machen.

Regina Neef


Schwäb. Nachmittag in Bad Niedernau

Am Freitag, 3. Juni 2011 veranstaltete der „Förderverein Grundschule Bad Niedernau“ bei schönstem Sommerwetter zum wiederholten Male einen schwäbischen Nachmittag auf dem Geländer der Familie Ferazzi. Zum Thema Heimat gehört natürlich auch der heimatliche Dialekt. Hierzu haben sich die Lehrerinnen und Kinder allerlei einfallen lassen. Schwäbische Lieder, Reime und Gedichte wurden fantasievoll vorgetragen. Auch der Vorstand hatte etwas einstudiert. Etwas verloren kam sich der 2. Vorsitzende des Vereins, Jens van Hove vor. Er dachte es wäre ein plattdeutscher Heimatnachmittag. Auf feinstem „Plattdütsch“ begrüßte er die vielen Gäste mit einem kräftigen: „Moin, moin und gooden Tach olle tosomm.“ Frau Dr. Neef konnte dann aber Herrn van Hove doch davon überzeugen, dass es Schwäbisch zugehen sollte. Diese humorige Einlage wurde mit viel Applaus belohnt.

<<<  ARCHIV <<<

 

 

 

            ____________________________________________________________________________________________________________________
    <<<  ZURÜCK <<<    Kilian-von-Steiner Schule in Bad Niedernau    -  2017/18   <<<  ZURÜCK